Dein Mitwirken

Ein Mitwirken im Institut für zeitgemäße Arbeit ist in drei aufeinander aufbauenden Rollen möglich. Als Companion nimmst du an der „Forschungsarbeit“ teil. Wenn du diesen Prozess auch dokumentierst und öffentlich teilst, wirst du Protagonist. Als Host schaffst du zusätzlich Räume, in denen auch andere Menschen erforschen können, welche Arbeit für sie zeitgemäß ist.

Companion

  • Du willst dich intensiv mit der Frage auseinandersetzen: „Was (und wie) würde ich arbeiten, wenn für mein Auskommen gesorgt wäre?“

  • Du willst deine Antworten darauf schon heute mehr und mehr in die Tat umsetzen – so gut es eben geht.

  • Du möchtest dich in einer Gruppe mit anderen Menschen (die sich die selbe Frage stellen) über diesen Prozess austauschen. Bei den monatlich stattfindenden Treffen (physisch oder virtuell) ist Raum, dich mit dem zu zeigen, was dich in Bezug auf deine Arbeit/Aufgabe beschäftigt und bewegt. In der Gruppe unterstützen wir uns gegenseitig dabei, mehr und mehr zu arbeiten, was wir gerne tun.

  • Du findest, dass alle Menschen die Möglichkeit haben sollen, zu arbeiten, was sie gerne tun – deshalb teilst du unsere Vision.

Protagonist

  • Du bist zusätzlich bereit, die Erfahrungen, die du mit deinem Prozess machst, auch öffentlich zu teilen. Indem du deine Geschichte erzählst, inspirierst du auch Menschen außerhalb des Instituts. Du gibst dein Commitment, dich in einem selbstgewählten Intervall öffentlich mitzuteilen. Es bleibt dir überlassen, in welcher Form du das tun möchtest (Texte schreiben, Videos machen, Vorträge halten, künstlerisches Schaffen etc.) und auch ob du dabei anonym bleiben willst.

Host

  • Zusätzlich möchtest du Räume schaffen, in denen auch andere sich mit der oben genannten Frage auseinandersetzen können. In Form von Seminaren, Performances, öffentlichen Events, o. Ä. ermöglichst du Menschen außerhalb des Instituts, zu erforschen, welche Arbeit für sie zeitgemäß ist.

Bei Interesse schreib uns ein E-Mail. Wenn du unsere Arbeit lieber finanziell unterstützen möchtest, freuen wir uns über deine Spende.